Gralf-Edzard Habben

Gralf-Edzard Habben, geboren 1934 in Moers, verbindet mit Roberto Ciulli ebenfalls eine jahrzehntelange Zusammenarbeit. Nach seinem Studium an der Werkkunstschule Krefeld und der Ecole des Beaux Arts Toulouse arbeitete er als Bühnenbildner an Theatern in Göttingen, Frankfurt, Berlin, Karlsruhe, Hamburg, Köln, Düsseldorf und Wuppertal und hatte verschiedene Gastprofessuren inne. Hand in Hand mit Roberto Ciulli und Helmut Schäfer entwickelte und realisierte er die spezifische Bildsprache des THEATER AN DER RUHR in der Konzeption und Produktion von Räumen, die der Reisetätigkeit des Theaters entsprechend den unterschiedlichsten Gegebenheiten angepaßt werden können. Außerdem entwarf er das charakteristische Logo des THEATER AN DER RUHR und gestaltete in Plakaten und Heften das Außenbild, in dem sich das Theater zeigt.