Audio im Umschlag

Karten unter volxbuehne.de

In Kooperation mit der VolXbühne konzipiert der Musiker, Komponist & Projektentwickler Peter Eisold im Rahmen der Reihe „AUDIO im Umschlag“ Konzertabende zur Präsentation von eigenwilligen musikalischen Ausdrucksformen abseits des gängigen Musikbetriebes. Anfang des Jahres 2016 wurde in der VOLXBÜHNE Mülheim an der Ruhr zum ersten Mal das Format eines „musikalischen Salons“ initiiert, das, in entspannt kommunikativer Form, ein experimentelles Umfeld für Solo- und Ensemble-Konstellationen / Video / Klangkunst, Lectures & Begegnungen unterschiedlicher improvisatorischer und klanglicher Konzeptionen bereitet.

Akteure aus dem avancierten Netzwerk der experimentellen und improvisierten Musik aus NRW werden als Gastmusiker eingeladen.