Vieux Farka Touré

Seine Fans nennen ihn liebevoll nur den “Hendrix der Sahara”. Mit Vieux Farka Touré präsentiert das Theater an der Ruhr einen weiteren der ganz großen Stars der malischen Musik. Der Sohn von Ali Farka Touré - aus einem alten Soldatenvolk stammend - erhielt erst kurz vor dem frühen Krebstod seines legendären Vaters dessen Segnung zu einer musikalischen Karriere und nahm dann für sein erstes Album letzte Songs mit seinem Vater auf. Mittlerweile steht schon sein achtes Album auf der Agenda und er wird von der Presse als einer der ganz großen Live Acts gefeiert: “Ab und an - wenn man wirklich Glück hat - wird man Zeuge einer Live-Performance, die alles andere einfach wegbläst", schrieb der englische Guardian über sein Londoner Konzert: "Er ist dafür gemacht, Afrikas nächster Gitarrenheld zu werden." Noch mehr mag die Begeisterung des Fachblatts Rolling Stone wiegen, der schreibt: "Er verbindet die verblüffend flüssige Phrasierungskunst seines Vaters mit dem feurigen afrikanischen Blues Rock solcher Bands wie Tinariwen." Leuten Sie die neue Saison mit heissen afrikanischen Rhythmen ein!