Mudar al Haggi
Your love is fire

In seinem jüngsten Stück „Your Love is Fire“ verarbeitet der junge syrische Autor Mudar Alhaggi persönliche Kriegs- und Exilerfahrungen. Der Titel basiert auf einem gleichnamigen, ägyptischen Schlager der 60er Jahre, der die Sehnsucht nach vergangenen, scheinbar sicheren Zeiten verkörpert. Das Stück handelt vom Alltag inmitten des syrischen Kriegs und erzählt die Geschichte von Menschen, die diesem nicht entrinnen können. Der Regisseur Rafat Alzakout, der Autor Mudar Alhaggi und die Schauspielerin und Autorin Amal Omran sind seit diesem Jahr als „Collective Ma'louba“ am Theater an der Ruhr in Residenz und werden ihr neues Projekt im Rahmen einer szenischen Lesung in Ausschnitten vorstellen, bevor es Mitte Mai bei den Ruhrfestspielen zur Uraufführung kommen und seine Mülheim Premiere im Rahmen der Stücke am 19.5. feiern wird.

Der szenischen Lesung vorangestellt ist die Premiere der Lecture Performance „Top Goon“. Regisseur Rafat Alzakout hat zwischen 2012 und 2015 unter dem Pseudonym Jameel AlAbiad mit großem internationalen Echo die 30-teilige satirische Puppentheater-Serie „Top-Goon“ im Internet veröffentlicht, die sich in dezidierter Opposition zum syrischen Regime befindet. Diese Videos wurde u.a. auf Ausstellungen im Victoria & Albert Museum London (2013) und im Pariser Institut Du Monde Arabe (2014), auf dem internationalen Filmfestival Rotterdam 2012 und auf der Moskauer Biennale 2013 gezeigt. Die Lecture Performance skizziert Geschichte und Hintergründe der Arbeit und zeigt signifikante Ausschnitte aus verschiedenen Arbeitsetappen der Serie.

Lecture Performance in arabischer Sprache mit deutscher Übersetzung (45Min.). Szenische Lesung in arabischer Sprache mit deutschen Übertiteln (30Min.).

Einführung vor und Diskussion mit Produktionsbeteiligten nach der Aufführung.