Zwei Himmel / Palimpsest
Inszenierung: Adem Köstereli
Dokumentation: Jonas Tinius
Kostümbild: Julia Rautenhaus
Installation: Wanja van Suntum, Jonas Tinius, Adem Köstereli

RUHRORTER ist ein Theater- und Kunstprojekt mit Flüchtlingen im ehemaligen Mülheimer Asylbewerberheim an der Ruhrorter Straße 110

Als ein Postbote an einem längst verlassenen Ort einen Abschiebebrief zustellen will, trifft er im Theaterstück ZWEI HIMMEL auf spukende Gestalten, die von ihren bildreichen Geheimnissen und rätselhaften Träumen erzählen.

Im Anschluss an die Aufführungen öffnet die Installation PALIMPSEST. In ihrem Mittelpunkt stehen die Abwesenheit der Körper und das spielerische Abtasten von vorhandenen und neuen Spuren. Die Installation ist ein Erinnerungsort, der dem Vergessen und der Leere eine Präsenz gibt. Für Einzelführungen außerhalb der Spieltermine melden Sie sich gerne unter
0157 / 306 36 502 oder presse@theater-an-der-ruhr.de

Siehe auch www.ruhrorter.com

KARTEN UNTER 0208 59901 88 ODER PER E-MAIL AN INFO@theater-an-der-ruhr.de