Öffnungskonzept

Liebes Publikum,
es ist soweit, wir planen den Auszug aus den „digitalen Quaratäneräumen“ der vergangenen Monate und wollen das Theater wieder für Sie öffnen, trotz bestehender Unsicherheiten, wie der Höhe der Siebentageinzidenz, von der die Öffnung der Theater derzeitig abhängt. Im April wollen wir zwei Premieren mit Ihnen feiern, Ihre Reaktionen erleben und wieder in ein gemeinsames Gespräch kommen. Theater – und damit alle seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - lebt vom unmittelbaren Austausch mit den Menschen, die am sinnlichen und kollektiven Erlebnis Theater, an herausfordernden oder zuweilen provozierenden Fragen, an Rätseln und vielschichtigen Bildern, ebenso interessiert sind wie am subversiven Lachen oder am kritischen Diskurs über die Gesellschaft. Wir brauchen Sie als Autorinnen und Autoren, in deren Fantasie Theater erst vollständig wird. Kommen Sie also wieder zu uns!

Keine Sorge, die Sicherheit des Publikums steht für uns an oberster Stelle, wir haben daher ein weitreichendes Hygienekonzept entwickelt, wir steuern den Zutritt, erfassen Daten zur Nachverfolgung und gewährleisten jederzeit den Mindestabstand von 1,5m auch an Ihrem Sitzplatz. Falls dann noch erforderlich, bieten wir Ihnen zudem an, bei uns einen Selbsttest zu erwerben.
Zusätzlich hat unsere Belüftungsanlage einen sehr hohen Standard und wird regelmäßig durch eine zertifizierte Lüftungsströmungsmessung kontrolliert.
Mehr frische Luft gibt es also nur im Sturm!

Ihre Kartenwünsche können wir leider derzeit nur telefonisch entgegennehmen
KARTENTELEFON: 0208 599 01 88
Karten können Sie erwerben, sobald unser Spielplan auf der Internetseite eingerichtet ist:
www.theater-an-der-ruhr.de

Bitte melden Sie sich für ALLE Veranstaltungen (auch die kostenlosen) telefonisch an, damit wir unser Hygienekonzept umsetzen können, vielen Dank.

Wir freuen uns sehr auf Sie!